Ein kleines Geheimnis, das schon recht groß ist... und Casa di Falcone feiert mit!

Pssst... heute verrate ich euch ein lang gebrütetes gehütetes Geheimnis. Und das ist gar nicht mehr so klein, sondern schon über 40 cm groß und knappe 2 kg schwer. :-) In knappen acht Wochen wird es äußerst quirlig in der Tassenkuchen - Bäckerei, denn dann sind wir um ein Familienmitglied reicher.
Das ist auch der Grund, warum es in der letzten Zeit hier etwas ruhiger zuging. Die Konzentration liegt zur Zeit eben eher wonanders. Aber ich denke, ich habt Verständins.
Natürlich ist aber auch eine Baby Shower geplant, um die dieses Mal nicht ich mich kümmere, sondern meine lieben Freundinnen, die schon fleißig am organisieren sind.
Was ich mir allerdings nicht habe nehmen lassen, ist die Einladung. Die habe ich dank Casa di Falcone
zu einem echten Schmuckstück mit Erinnerungswert werden lassen können.

Im Test: Lindt Oster-Schokolade

Bald ist Ostern. Hui, wie die Zeit vergeht. War nicht grad noch Weihnachten? Wahnsinn. Nunja, weil Ostern ja nun eben so gut wie vor der Tür steht, möchte ich euch heute mal die diesjährige Oster-Schokoladen-Kollektion von Lindt vostellen. Vor 2 Wochen erreichte mich nämlich ein prall gefülltes Überraschungspaket, das ich natürlich mit größter Sorgfalt und sehr intensiv für euch getestet habe. Anstrengend, dieses Bloggerleben. ;-)


Spiegeleier-Kuchen

Manchmal ist es gar nicht so übel, sich von der Werbung beeinflussen zu lassen. Den backaffinen Lesern unter euch ist sicher schon die neue Sanella-Werbung aufgefallen, in der man am den Entstehungsprozess eines leckeren Osterkuchens bewundern darf. Und genau der Kuchen hat es mir letztes Wochenende doch mehr als angetan. Deswegen habe ich den Rührbesen und den Dosenöffner geschwungen und den Spiegeleierkuchen ausprobiert.