Ein Lebenszeichen...

...von mir bekommt ihr heute. Mein letzter Post liegt nunmehr 3 Wochen zurück und so langsam fühle ich mich, als würde ich die Tassenkuchen - Bäckerei etwas zu vernachlässigen - zumindest die Dokumentation dessen, was in ihr passiert.

Ich gehöre nicht zu den BloggerInnen, die jede Woche ein neues Give-Away verlosen oder sich während Feiertagen besonders ins Zeug legt. Die Tassenkuchen - Bäckerei reflektiert meine Freizeit und ist Teil meines Lebens. So kommt es nun im Dezember dazu, dass ich nicht besonders viel dieser Freizeit habe. Nicht nur, dass die Arbeit mich gänzlich fordert, nein, auch sowohl mein als auch der Geburtstag meines Lebensabschnittsverschöneres steht/stand an und möchte wohl organisiert sein. Ganz zu schweigen von Weihnachten und der Reiserei, um den besinnlichen Heiligen Abend mit der Familie begehen zu können (dieses Jahr immerhin 500 km hin, 500 km zurück).